Bundestreffen im Harz

Unser nächstes Bundestreffen wird vom 24. – 26.2. 2023 im Harz stattfinden. Wir werden kein Tagungshaus haben, sondern jeder bucht sich sein Zimmer selbst. Tagen werden wir in einer privaten Ferienwohnung. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf Grund der Räumlichkeit begrenzt.

Das Thema ist die Losung des Kirchentages: „Jetzt ist die Zeit“ und es wird um unsere Botschaft für den Kirchentag und ihre konkrete Umsetzung gehen. Also jetzt ist die Zeit offen über Sexualität zu reden und eine gerechtere Sexualmoral zu schaffen. Auch der persönliche Austausch soll nicht zu kurz kommen. Februar ist früher als sonst, aber vielleicht haben wir ja noch Schnee.

Es wird sicher auch wieder ein Andacht oder einen Gottesdienst geben.

Bei Interesse gern melden. Den genauen Ort bekommen die Teilnehmer nach der Anmeldung genannt. Diese Treffen sind wegen der weiten Anreisen aus dem ganzen deutschen Sprachraum immer über ein Wochenende. Also Anreise am Freitag bis 15:00 oder 16:00 Uhr und Abreise am frühen Sonntag Nachmittag. Wenn ihr uns erstmal kennen lernen wollt sind die virtuellen Treffen sicher noch besser.

BDSM auf dem Kirchentag

Wir werden 7. -11. Juni 2023 auf dem Evangelischen Kirchentag einem Infostand anbieten. Besucher sollen sich bei uns persönlich und unvoreingenommen über BDSM informieren können. Der Kirchentag ist eine Großveranstaltung mit über 100.000 Teilnehmenden. Es wird über 500 solcher Stände auf dem Messegelände geben. Sie zeigen die vielen Möglichkeiten, wie Menschen sich engagieren. Das Angebot ist sicher nicht nur für Christen interessant und durchaus kontrovers.

In den Medien gibt es sicher viele Informationen seit BDSM so in Mode ist. Auch das kommerzielle Angebot wird immer größer. Aber um sich eine Meinung zu bilden, sind persönliche Gespräche wichtig. Im Tabubereich der Sexualität, kommen diese leider oft zu kurz. Es ist die Zeit, das zu ändern.

Warum also BDSM auf dem Kirchentag? Niemand fragt sich, was meint denn die Kirche oder der Glaube dazu, wenn er ein Auto kauft. Dabei wäre das wegen der Klimaproblematik und der Ungerechtigkeit, durchaus eine Frage wert. Aber bei der Sexualmoral kommen viele auf die Kirche. Meist als Sündenbock für unsere verklemmte Sexualität. Nur selten mit der ernsthaften Frage nach aktueller Ethik. Dabei gäbe es durchaus Antworten. Auch hier stecken wir als Gesellschaft in Vorurteilen fest.

„Jetzt ist die Zeit“ (Mk 1,15) ist die Losung des Kirchentages. Jetzt ist die Zeit für eine gerechtere Sexualmoral und offene Gespräche über Neigungen und Wünsche. Vom Grundsatz des Einvernehmen im BDSM können auch andere lernen. Schlussendlich muss jeder entscheiden und verantworten, was sie oder er möchte und was nicht. Dazu gehört das Wissen, was wie geht und was nicht. Deshalb sind Gespräche so wichtig.

Wenn ihr uns auf dem Kirchentag besuchen wollt, werdet ihr hier auf unserer Seite kurz vorher lesen können, in welcher Halle (vermutlich Halle 1) und mit welcher Nummer ihr den Stand findet. Noch sind die Hallenpläne in der Entwurfsphase. Es wird vom Kirchentag auch ein Programm und eine App geben.

Das Bild oben ist vom Kirchentag 2013 in Hamburg. Wie unser Stand 2023 aussehen wird wissen wir selbst noch nicht. Das Konzept ist jetzt in der Planung. Wer uns bei der Planung oder auch der Durchführung helfen möchte, oder auch sonst Interesse am Arbeitskreis hat, gern melden.

Blick von der Treppe in die Halle mit unserem Stand 2013